Analoge Hochzeitsfotografie

 

Gestern heiratete mein „kleiner“ Bruder Manu hier in Würzburg. Natürlich habe ich es mir nicht nehmen lassen von ihm und seiner Braut Sarah ein paar schöne Hochzeitsportraits zu machen.

Normalerweise fotografiere ich auf Hochzeiten nur digital. Gerade bei Hochzeitsreportagen, wenn es Schlag auf Schlag geht und ich viele Aufnahmen nacheinander abfeuern muss. Hier verlasse ich mich derzeit auf meine Canon Vollformat Kameras mit absolut treffsicherem Autofokus. 

Analoge Fotografie reizt mich aber auch und hat einen ganz anderen Charme. Die Pentacon Six ist eine klassische einäugige Spiegelreflexkamera für das Mittelformat (6 × 6), die von Pentacon in den Jahren 1966 bis 1969 gebaut wurde. Hier kann ich 12 Aufnahmen mit dem eingelegten Film machen. Plötzlich will jedes Motiv gut überlegt sein, bevor man ein Foto macht. Ich bin jetzt schon sehr gespannt auf die Ergebnisse :)

Zukünftig möchte ich öfter analoge Kameras bei meinen Hochzeiten einsetzen. Zumindest wenn es um die Hochzeitsporträts geht. 

Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit Freunden:

Zurück

Einen Kommentar schreiben