Vegane Hochzeit in Berlin

Die Hochzeit von Kimi & Felix hätte ursprünglich im August auf Åland (autonome Region zwischen Schweden und Finnland) stattfinden sollen. Das wäre ein richtig schönes Destination Wedding Ziel gewesen - doch leider musste die Hochzeit wegen COVID-19 abgesagt werden.

Dienstag letzter Woche schreibt mich Kimi an und erzählt mir, dass sie kurzfristig für Freitag einen Termin auf dem Standesamt in Kreuzberg, Berlin bekommen hätten und ob ich nicht wenigstens dort ein paar schöne Momente festhalten könnte. Ich hatte zwar am Samstag schon wieder eine Hochzeit auf Schloss Walkershofen bei Würzburg, doch ich konnte den beiden jetzt natürlich nicht absagen. Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin! :)

Ich fuhr Donnerstag Abend mit dem Zug in die Hauptstadt und war im vegetarisch-veganen Almodóvar Biohotel untergebracht. Zu meiner Freude zog sich das vegetarisch-vegane Konzept auch durch den kompletten Hochzeitstag :)

Nach der kleinen, standesamtliche Trauung ging's weiter zum Restaurant MARIA Vegan Comfort Food wo das Brautpaar gemütlich mit Familie und Freunden die Hochzeit zelebrierte.

Vielen Dank liebe Kimi & Felix. Das war eine schöne Runde.

Alles Gute für euch und bis hoffentlich irgendwann mal wieder!

Mario

Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit Freunden:

Zurück

Einen Kommentar schreiben