Eine kleine Love Story mit Sarah und Max

 

 

Sarah und Max haben mich für ihre Hochzeit in 2018 gebucht. Jedem meiner Hochzeitspaare empfehle ich ein kleines Engagement Kennenlern-Shooting. Da die meisten Paare nicht jeden Tag vor der Kamera stehen, ist es eine gute Übung für die beiden. 

Mir ist es wichtig, dass sich das Paar frei und ungezwungen vor mir bewegt und mich irgendwann gar nicht mehr wahr nimmt. Erst dann entstehen natürliche und emotionale Aufnahmen, die verzaubern. 

Ein weiterer Vorteil ist, dass man sich bei so einem Shooting besser kennenlernt. Wenn ich dann zur Hochzeit erscheine, bin ich nicht mehr der ganz fremde Fotograf. Man ist sich etwas vertrauter - was allen Beteiligten zugutekommt. Dann ist es auch für mich leichter, bei einer Hochzeitsreportage richtig authentische Momente einzufangen. 

Danke Sarah und Max für den schönen Nachmittag und für euer Vertrauen in meine Arbeit. Ich freue mich schon heute auf euren Hochzeitstag.

Mario

 

Zurück